Chronik

Eingebettet in einem neu erbauten Wohnviertel auf dem Grundstück der evangelischen Kirchengemeinde Wattenscheid Höntrop wurde 1975 der evangelische Kindergarten Preins Feld 6 eröffnet.

Leitung: Frau Gilly

 

  • 1975

90 Kinder im Alter von 4 -6 Jahren.

Öffnungszeiten für alle Kinder von 8 – 12 und von 14 – 16 Uhr.

  • 1978

Leitung: Frau Schuch

  • !980

Senkung der Kinderzahl auf 75 Kinder im Alter von 3 – 6 Jahren.

1985

Namensgebungen Pastor Viertmann Kindergarten.

  • 1990

Beginn über Mittag Betreuung: 8 Kinder

  • 1994 bis 1998

zusätzliche Betreuung von 6 Schulkinder von der 1. – zur 4. Klasse

Aufstockung auf 80 Kinder

  • 1998

Vom Kindergarten zur Kindertagesstätte mit 20 Kindern über Mittag.

  • 2006

Die ersten zweijährigen Kinder werden aufgenommen: 6 Kinder

  • 2007

trat das neue Kinderbildungsgesetz in Kraft. (KIBIZ)

Veränderung der Betreuungszeiten: 25, 35 oder 45 Stunden

Erhöhung der Kinderzahl der Zweijährigen auf 9 Kinder

  • 2007

Erweiterung auf 40 Kinder über Mittag.

  • 2010
  • Senkung der Kinderzahl auf 70 Kinder.
  • Juli 2010

Zertifizierung Familienzentrum NRW

  • 2012

Aufstockung auf 12 zweijährige Kinder

  • 2013

Senkung der Kinderzahl auf 60 Kinder

  • 2013

Erweiterungs – Anbau für Kinder unter 3 Jahren

  • 2013

Zertifizierung Qualitätsmanagment ISO 9001:2008

  • 2014

Re – Zertifizierung Familienzentrum NRW

  • 1975 bis 2008

Dienst und Fachaufsicht über die pädagogischen Mitarbeiterinnen:

Pfarrer Menzen, Pfarrerin Streithof, Pfarrer Dröge, Pfarrer Holtermann,

Pfarrer May, Pfarrer Hassler, Pfarrer Dirks, Pfarrer Hirschberg.

  • 2008

Übernahme des Kindergartens in die Trägerschaft der

Kindergartengemeinschaft des

evangelischen Kirchenkreises Gelsenkirchen und Wattenscheid.

Dienst und Fachaufsicht ging auf die Geschäftsführerin

Frau Christiane Wegers über.

Die Theologische Begleitung liegt bei Pfarrer Holger Dirks.